Dienstag, 29. November 2016

Meine Statement-Kette



Nun ist es amtlich, ich besitze auch eine Statement-Kette. :-)
Noch im Februar dieses Jahres rätselte ich, wie wohl eine so genannte Statement-Kette aussehen mag. Überall hörte ich davon, doch keiner konnte mir das so richtig sagen. Eigentlich seltsam! Denn im Grunde ist es ganz einfach. Statement-Ketten sehen fast wie aufgesetzte Kragen aus, wie auch in der Google-Bildersuche unschwer zu erkennen ist.

Und als ich vor einiger Zeit in Hannover war, lief mir eine junge Damen mit einer solchen Kette über den Weg - in dem Moment erkannte ich die Bedeutung einer Statement-Kette - denn diese Kette war ganz besonders schön, silbern mit silbrigen großen Steinen, dennoch nicht billig von der Machart und vor allem trug die junge Dame die Kette ganz lässig über einer Bluse, genauer dem Blusen-Kragen, was ich so vorher noch nie gesehen habe! Genauso wollte ich es haben! Nur silberne Ketten fand ich bei uns nicht auf die Schnelle und da mußte es nun diese mit den dunkelblauen Steinen tun. Geht auch! :-)

Ihr wisst ja, daß ich zu Dunkel neige, gern auch zu Rot, denn wenn ich diese Kette in Rot gefunden hätte, wäre das auch eine Option zu einer dann eben schwarzen oder weißen Bluse gewesen! Blutrot zu Weiß ist ohnehin DER Hammer! - Dabei muß ich immer noch an den Roten Mohn unserer Susi vom Gelben Haus denken, den sie zum schneeweißen Kleid in der Hand trug. :-) :-) :-) Wo ist sie überhaupt abgeblieben? Bei Facebook ist sie nicht mehr und bei Instagram habe ich sie (noch) nicht gefunden ...



Da ich jedoch so gut wie keine Blusen besitze, habe ich mir diese in einem Secondhand-Laden eigens für die Statement-Kette gekauft. :-) Die Bluse hat blaue Streifen, die auf dem Foto nicht ganz so gut rauskommen, da es im Winter ja leider schon früh dunkel wird und ich nun deswegen nicht extra ein Fotostudio mit Spezialbeleuchtung anschaffen will! Da seht Ihr mal, Ihr habt mich schon angesteckt! :-)

Nur so ganz drauf habe ich es noch nicht mit dem Posen, hmm - der Kragen ein wenig schief .... aber das bin eben ich - - - ich sag' ja, ein bißchen Gianna Nannini Rockerlady steckt eben doch in mir! Und das Haar ist auch schon länger, als es auf dem Bild wirkt - es zieht sich immer noch ein wenig hoch, daher wirkt es so relativ kurz. ;-) Bin über das Wachstum meines Haares jedenfalls sehr happy!


Die Kette wird nach Art eines Kropfbandes einfach mit einem schwarzen Samtband hinten am Nacken zugebunden. So einfach, so praktisch! Keine lange Fummelei mit Verschlüssen! Ganz wie ich es liebe! :-) Und kalt am  Hals wird auch nix, da die Kette ja nicht auf der nackten Haut getragen wird!



Zum Schluß noch ein paar Worte zu Instagram .... innerhalb kürzester  Zeit habe ich es nun geschafft, an die 200 Follower zu haben. Geht also doch! Sicher muß man sich ein wenig drum kümmern.  Aber von unterwegs eigentlich kein Problem! Da ich das Smartphone ohnehin immer dabei habe und auch ein Instagram-"Post" ist mal superschnell hochgejagt. Es gibt viele Tricks, das Ganze zu vereinfachen. Schaut einfach mal in meinen Bloghelper! Dort sammele ich nun die Instagram-Tricks. Inzwischen habe ich Feuer gefangen und verstehe gar nicht mehr, wieso manche es so schwierig finden,  zu einer stattlichen Anzahl von Followern zu gelangen. *smile*

Gerade wem das Fotografieren großen Spaß bereitet oder wer über ein umfangreiches Foto-Archiv verfügt, so wie ich, hat dort die besten Möglichkeiten. Aber ..... ich führe schließlich auch keinen komplizierten Mode-Blog! Da muß man als alternde Dame sicherlich so Einiges aufbieten, um geliked zu werden, das verstehe ich dann allerdings voll und ganz! Auf Instgagram regieren die knackigen jungen Damen nun mal mit Tausenden oder gar Millionen Followern - also sei's ihnen gegönnt! :-) Mein Interesse in Sachen Fotografie sind ohnehin eher Objekte und die Natur.

Ich wünsche Euch noch eine schöne Adventszeit und freue mich über jeden Kommentar von Euch.

Herzlichst
Eure







Bitte schaut auch in meinen Gartenblog in den aktuellen Post, es gibt dort traurige Nachrichten zu vermelden!

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sara, das ist eine wunderhübsche Statementkette. Schön dass Du im Second Hand Laden eine schöne Bluse dazu gefunden hast. So eine Kette ist wirklich gut tragbar und wertet ein Outfit immer toll auf.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Tina! Über die Bluse war ich auch erfreut, allerdings hatte ich eigentlich eine weiße gesucht.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. hihi - jetzt hats dich auch erwischt! "statementkette" (ich mag das wort nicht - leider ist das deutsche in solchen sachen nicht griffig genug) und fashion-selfies ;-)
    kette und bluse stehen dir richtig gut - auch schöner maskulin/feminin-kontrast! da können die feiertage ja kommen!!!
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi* - Ich mag das Wort auch nicht, Beate. Das ließ ich hier ja bereits anklingen

      http://herz-und-leben.blogspot.de/2016/02/statement-ketten-und-long-blazer.html

      Aber mal andersherum: Wie hätte man früher diese Art der Kette genannt? Kragenkette? Ich hab' wirklich keine Ahnung. Vielleicht am ehesten noch Collier? Obwohl das Collier ja eher am nackten Hals getragen wurde und enger anlag ...
      Danke - ja, an den Feiertagen, dachte ich auch, trage ich diese Zusammenstellung mal, es sei denn, es wird mir zu kalt. Aber ich kann ja was Warmes drüberziehen und gelegentlich mal den Reißverschluss öffnen *lach*

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
    2. zwar auch kein deutscher name aber schon länger hier wäre wirklich "collier". das liegt nicht zwingend eng am hals an - und ob man es auf kleidung oder haut trägt macht keinen unterschied.
      nur ist ein collier immer was ganz besonderes, teures, festliches gewesen, dass man eben nur zur abendgarderobe trug - und die war eben dekolletiert. im gegensatz zur tagesmode - da wäre zu viel haut unanständig gewesen.
      aber das ist schon lange her - spätestens seit den 70ern gibts da keine regeln mehr. ausser beim hofzeremoniell. :-)
      xxxxx

      Löschen
  3. Die Kette finde ich richtig toll zur Bluse. Mit einem Band gebunden kann ich sie auch tragen Das wäre mal eine Option für einen Rollkragenpullover.

    Instagram finde ich total unkompliziert - auch als ältere Modebloggerin. Ich poste aber nicht nur Outfitbilder. Das wäre mir zu eintönig.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine! Sonst hätte ich auch einen anderen Verschluss genommen, aber hier war es mit Band, was ich aber so schlecht nicht finde.
      Rollkragenpullover mag ich seit ein paar Jahren nicht mehr so gerne tragen, da ich das enge Gefühl am Hals nicht mehr mag. Bevor hier irgend jemand spekuliert (ich meine nicht Dich! - Nein - ich leide NICHT unter einer Schilddrüsenerkrankung!) - es ist einfach so, die Dinge verändern sich, denn früher habe ich Rollis absolut geliebt!

      Also bei Instagram gibts schon so einige Tricks und es erfordert auch einen ziemlichen Zeitaufwand. DA ja doch die Follower auch Reaktionen erwarten und das ist wie beim Bloggen mit viel Arbeit verbunden. Andererseits kann man es von unterwegs aus ganz gut machen oder vom Sofa aus. Und einige Tricks sollte man auch kennen, ansonsten werden nicht so viele auf den Account aufmerksam. Ich fände es auch zu langweilig, immer nur über Garten zu posten, mal so als Beispiel. ;-) :-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  4. Die Kette passt wunderbar zu dir. Eine gute Wahl. Ich besitze gar keine dieser Ketten, denn alle, die mir bisher gefallen haben, waren mir zu schwer. Das mag ich nicht :)
    Schön, dass du eine passende Bluse Second Hand gefunden hast.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Andrea! Ich mag auch nichts Schweres am Hals haben. ;-) Diese ist zum Glück relativ leicht, die Steine sind auf Filz aufgebracht. Sieht man aber von vorn nicht. An sich bin ich für Talmi ja nicht so sehr zu haben, doch in diesem Fall ... macht es mir einfach mal Spaß.
      Das mit der Bluse war Zufall - eigentlich suchte ich eine Weiße. ;-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  5. Liebe Sara,
    die Kette ist wirklich wunderschön. Steht dir ganz wunderbar auf der gestreiften Bluse.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über jede Zeile. Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥