Mittwoch, 19. August 2015

Geklaute Blogs und ein Facebook-Problem!


Immer wieder tauchen geklaute Blogs auf - unlängst ist das Ari Sunshine passiert. Ich selbst habe noch gar nicht danach gegoogelt, ob meine Blogs irgendwo gespiegelt wurden.
Ari hat 2 Links mit Informationen zu diesem Phänomen verlinkt, einmal hier und hier.

Extrem dreist finde ich, daß bei einem Anbieter aus den USA Domains auf fremden Namen registiert werden können, ohne daß der Besitzer des Blogs überhaupt davon Kenntnis hat!!! Das ist kriminell!

Inzwischen gibt es eine eigene Facebook-Gruppe Betroffener!

Man sollte der Sache UNBEDINGT nachgehen, wenn man betroffen ist, da sich auch rechtliche Konsequenzen aus dem Diebstahl für einen selbst ergeben können!



Hilfe! – Mein Blog wurde geklont! Was tun?

Blog-Kopien kann man z.B. hier aufspüren!

Mutmaßliche Urheberrechtsverletzungen Google melden





Dann zu einem anderen Problem.

Meine Posts erscheinen in Facebook immer mit folgender Meldung unterhalb des Posts .... Entweder (ungewollt von mir!)  mit der Kommentarformular-Nachricht, die man im Dashboard des Blogs einstellen kann oder mit dem Text wie auf dem Screenshot ganz oben:

"Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen. Bitte klicken Sie auf diesen Link, um sich die Seite trotzdem anzusehen."

So sieht die Einstellung im Dashboard für die Kommentarformular-Nachricht aus:





Nun frage ich mich, was  Frames in dem Zusammenhang bedeutet. Mir ist nicht bewußt, daß mein Blog aus Frames besteht? Oder was kann da gemeint sein?? Die Facebook-Nachrichten veröffentliche ich so, indem ich auf den "F"-Button unterhalb meiner Posts klicke. Ob es daran liegt? Aber bei anderen, die offensichtlich auf die selbe Weise veröffentlichen, sehe ich diesen Satz mit den Frames nicht.

Die Kommentarformular-Nachricht im Waldgarten-Blog hatte ich deswegen schon entfernt, weil diese Nachricht nicht im Facebook erscheinen soll.,  Oder ob das mit der Kommentarposition "eingebettet"  zu tun haben kann? Denn manchmal erschien stattdessen auch ein Kommentar aus dem Blog im Facebook, der da ja ebenfalls nicht hingehört. Ich  möchte aber ungern auf die eingebetteten Kommentare verzichten. Vielleicht weiß jemand eine Lösung?




Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    ja, das ist schlimm mit dem Klon momentan. Nachdem dieser von Aris Blog Abstand genommen hat, ist er jetzt bei einer anderen Bloggerin. Man sollte sich auf jeden Fall wehren.

    Wegen der Frames schau mal hier:

    http://www.supportnet.de/fresh/2007/8/id1590735.asp

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      was ich allerdings nicht verstehe ... das Problem habe ich mit allen Browsern und nur bei meinen eigenen Facbeook-Postings. Bei anderen tritt das nicht auf. Daran kann es dann also eigentlich nicht liegen. Aber da fehlen mir doch noch Kenntnisse .... ich ging von der eingebetteten Kommentarfunktion aus, da ja Kommentare auch im Facebook erschienen, obwohl sie das nicht sollen, zumindest der oberste, also letzte Kommentar.

      Liebe Grüße und danke
      Sara

      Löschen
  2. Sorry, bei Facebook kenne ich mich leider null aus. Und benutze das auch nie....
    Ich lasse zwar eigentlich Bloglov dort meine Beiträge automatisiert veröffentlichen, aber das scheint in letzter Zeit nicht mehr zu klappen.
    Am besten ist es, wenn schon vor dem Klonen etwas in die Seite einbaut, was einem potentiellen Kloner den Spaß verdirbt.
    Drauf kommen tut man, sofern es keinem Bekannten auffällt, ja erst, wenn einen der Klon im Googleranking überholt. Und das dauert ein paar Monate.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem automatisierten Veröffentlichen hatte es bei mir kontinuierlich nichtl geklappt, deshalb handhabe ich das so. Und ja ... einen PageRank habe ich leider nicht, weder hier noch was den Waldgartenblog betrifft. Überall NuIl ;-) Insofern würde es mir wohl nie auffallen. Was den PageRank betrifft, so habe ich mir allerdings sagen lassen, daß der heutzutage im Web 2.0 keinerlei Bedeutung mehr hat.Wir Blhogger der ersten Stunde hatten da ja immer gesteigerten Wert drauf gelegt, wenigtens einen PR von 3 zu haben. Aber Null??!!

      Aber gut, heute gehts nach Besucherzahlen und anderen Kriterien ... und ich habe auch noch nie nach einem Klon gesucht. Dafür würde mir die Zeit auch fehlen. Ich denke mal, meine Blogs sind nicht interessant genug für diese Leute, um so besser *lach*

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Das mit den geklauten Blogs ist ja wirklich ein leidiges Thema, mir ist das ja auch passiert. Der Klon schwirrt noch immer im Netz herum trotz Meldung an Google. Leider kann ich Dir bezüglich der Kommentarfunktion nicht weiterhelfen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sara,
    Ja, leider passieren solchen Sachen! Es gibt ja aller Art Menschen auf der Erde.
    Genau wie du, habe ich auch keine Zeit...
    Ganz liebe Grüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über jede Zeile. Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥