Dienstag, 20. Januar 2015

Mail-Verschlüsselung für ALLE, WORD und Blog Helper




Vor kurzem hatte ich ein wenig Zeit, da ich durch eine Zahnbehandlung ans Haus gefesselt war. ;-) Zur Kühlung gab es dann ein wenig Eis ...
So konnte ich endlich einmal wieder ein paar Bücherlesen und mich später mit Briefeschreiben beschäftigen ...

Viele von Euch werden wohl nicht (mehr) mit WORD arbeiten. Für mich ist es jedoch DAS Schreibprogramm, ich benutze es, seit ich mit dem Computer umgehe.
Nun wollte ich in einen Brief einen Hintergrund-Textur implementieren. Der Ausdruck sah dann recht seltsam aus. Schwarzweiß und gekachelt ...
Ich hatte einfach vergessen, daß es dabei auf das richtige Format der Grafik ankommt. ;-)
Zwar besitze ich eine größere Grafik-Sammlung (für private Zwecke!), doch mußte ich ganz schön suchen, bis ich da etwas Passendes fand.
Lang ist es her, seit ich Hintergrund-Texturen verwendet habe.

Schließlich stellte sich heraus, daß eine .gif-Datei problemlos als Hintergrund zu drucken ist. JPGs gehen da leider nicht. Einige Dateien erscheinen auch gekachelt, das soll jedoch nicht sein. Ich nehme an, PNGs funktionieren ebenfalls. :-)

Als ich googelte fand ich Seiten wie diese oder diese, Und weil ich nicht lange suchen wollte, probierte ich einfach meine Hintergrund-Texturen der Reihe nach durch, bis es endlich paßte. Learning by doing. :-)

Texturen und Hintergrundbilder zum Download(obwohl es damit wirklich unzählige Seiten im Web gibt!)

Vielleicht integriere ich dieses Thema mit anschaulichen Bildern auch einmal in meinen Bloghelper-Blog.

Und dann wollte ich Euch noch darauf aufmerksam machen, daß GMX-Mail und web.de an einer Mail-Verschlüsselung für alle arbeiten. Das war zwar schon 2014 Thema, kam aber jetzt noch einmal zur Sprache, vermutlich, weil es nicht ganz so einfach umzusetzen ist.

Selbst wollte ich schon lange auch gern Mails verschlüsseln. Das funktioniert jedoch nur, wenn auch der Empfänger dazu in de Lage ist bzw. die Mails nach Empfang auch entschlüsseln kann. Leider waren die wenigsten dazu fähig.

Demnächst werde ich auch in meinem Blog-Helper-Blog beschreiben, wie man sein Profil über Google Friend Connect auf google+ einstellen bzw. wieder auf das alte Blogger-Profil zurückstellen kann. Das kann sinnvoll sein, wenn man mehrere Profile, so wie ich das praktiziere, besitzt. Dann macht es meiner Ansicht nach Sinn, nur ein einziges Google+-Profil zu aktivieren, mehrere irritieren die meisten Blogger nur!

Mehrere Blogger-Profile haben einige Blogger aus dem Grunde, wenn der Picasa-Speicherplatz aufgebraucht ist. Denn jedes neue Profil beschert noch einmal genauso viel  Speicherplatz.

Und dann hier nochmal was wegen der Abstrafung durch Google bezüglich der Backlinks, was ich zufällig bei meiner Suche nach Hintergrundtextur-Einbindung in WORD fand:

Angst vor Googles Abstrafung? Mit der Sistrix-Toolbox bewertest du gratis deine Backlinks

Demnächst dann wieder nettere Themen ... 
Vielleicht auch mal in Sachen Mode ...

Hier probiere ich gerade ein T-Shirt mit einem glitzernden Detail am Ausschnitt an. Wie Ihr wisst, liebe ich alles, was Schwarz oder dunkel ist und ganz besonders auch alles, was glitzert :-) Von meiner Mutti wurde ich früher dafür "diebische Elster" genannt :-) Nicht daß ich geklaut hätte, aber wegen meiner Vorliebe schon als kleines Mädchen für alles Glänzende, Schimmernde, Glitzernde, Irisierende... Selbst Fischschuppen erschienen mir herrlich im Sonnenlicht .... ja, damals schuppte man die Fische noch selbst ... wer käme wohl heute noch auf diese Idee? Wir jedenfalls nicht, denn wir essen sie nicht. ;-)



Bis bald wieder und viele Grüße


Kommentare:

  1. Liebe Sara, Dein Post stellt an mich wieder hohe Anforderungen..null Ahnung... aber ich muß wohl nochmal genauer lesen.
    Ich habe im Waldgarten einen Kommentar geschrieben und der ging einfach nicht ab. Auf einem anderen Blog ist mir das auch passiert, woran mag das wohl wieder liegen.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sara...hübsche Schrift als Unterschrift - übrigens..
    was du und wie du die Sache mit Wors - dem Schreibprogramm beschreibst ist sicher für viele/einige neu/unbekannt und informativ nützlich....ich selbst arbeite schon immer mit diesem Schreibprogramm bin auch sehr damit zufrieden....
    Hintergründe lassen sich samt Datails als Bild einfügen und damit hübscht man wundervoll persönlich-private Briefe und Karten auf...ausdrucken, verschicken, ist um etliches billiger als jede gekaufte Karte, ist zudem privat individuell, ausserdem schöner find ich...
    die vernetzung mit google frieds ist ein Thema dem ich noch nicht näher gekommen bin, wollte ich auf meinem Blog zum folgen auch anbieten und finde nicht, wie und wo ich das einbauen kann..insofern intreressiert mich das Thema auch..sehr; - .herzlichst Angelface...

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über jede Zeile. Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥