Dienstag, 6. Januar 2015

Blog geklaut!


Um noch einmal auf diesen Post zurückzukommen ... was einige ja nicht verstanden ... und ich bis vor kurzem so auch nicht wußte ... habe ich in den Kommentaren noch etwas erweitert. Denn Google straft wohl tatsächlich ab, das kann evt. auch teuer werden.

Doch was anderes, was ein ähnliches Ärgernis bedeutet, Kathrin/Topfgartenwelt schrieb gerade über Contentklau/Blognapping! Da werden ganze Blogs gestohlen und auf anderen Seiten veröffentlicht.

Content-Diebe unterwegs - massenhaft deutsche Blogs von Cotent-Klau betroffen 
Es soll sich um Affiliate Betrug aus China im größeren Stil handeln, wobei die Websites/Blogs mittels einer illegalen Software gespiegelt werden.
Blog kopiert, geklont und geklaut – was kann ich dagegen tun?Wie kann ich prüfen ob auch mein Blog kopiert wurde? 
wenn man keine eigene Domain hat, stellt sich die Suche wohl etwas schwieriger dar.
Aufgedeckt: Großes Netzwerk für Affiliatebetrug aus China 
und das war bereits 2013!
Möglich wird dies wohl auch über RSS-Feeds, die leicht ausgelesen werden können.
Ich habe meine Feeds auf "kurz" gestellt. Im obigen Screenshot seht Ihr, wie man das machen kann. So erscheinen im Feed nur die ersten Zeilen, nicht jedoch der gesamte Beitrag/Post!

Und was das Abmahnen von Links betrifft ... stieß ich noch auf Probleme mit Google Analytics - auch hier sollte man sich vorsehen! - Ich setze den Link mal als Bild hier hinein, da ich nicht möchte, daß man über meinen Blog Kanzleien anklickt! Die Einschläge kommen auch hier immer näher ... muß man immer mehr überlegen, was man in seinen Blog implementiert, was man zulässt ...


Ich selbst habe noch nicht danach gesucht, ob auch meine Blogs gestohlen wurden. ;-)


Und dann habe ich in Tinka's neuen  Food-Blog einen Link zu dieser Seite gefunden. Ich muß sagen, so ganz geheuer sind mir diese Like-Buttons innerhalb des Blogs auch nicht! Datenschützer betrachten sie als kritisch. Wenn man keine Gefahr laufen will, sollte man sie wohl doch lieber entfernen!

Kommentare:

  1. Liebe Sara, vielen Dank für den Tipp, ich werde den Rss-Feed ebenfalls auf kurz umstellen, mal sehen, ob das was hilft. Auf dem Klon wird allerdings mein gesamtes Profil kopiert und sämtliche Links auf meine Seite werden geändert.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Von den Blog-Klaus hatte ich bisher immer in dem Zusammenhang gelesen, wenn jemand seinen Blog gelöscht hat und er dann geklont wurde. Ich finde,das wird immer heftiger. Ganze Profile zu kopieren ist allerdings dreist.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über jede Zeile. Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥