Dienstag, 16. Dezember 2014

Nach dem Backen ist vor dem Backen . . .


Hallo Ihr Lieben!

Nun bin ich  meinen Vorsätzen vorläufig untreu geworden und habe noch einmal für meine Lieben gebacken ... nunja, Weihnachten steht vor der Tür. :-)

Doch zunächst einmal möchte ich Euch meine weiss gestrichenen Werke zeigen. Ein Weilchen hat es gebraucht, doch nun ist fast alles fertig und es war sogar noch - inspiriert durch Ruth/kleine creative Welt - eine weiße Backform hinzugekommen. Doch ob ich die so schön shabby hinbekomme, wie die von Ruth oder ob ich sie lieber so reinweiss lasse?

Die dann mit weihnachtlichen Blumen bestückte Vase werde ich Euch in Kürze zeigen.
Was für ein Unterschied - wie Tag und Nacht! Das Braun sah einfach schrecklich aus!


Meine  neue Mini-Tortenplatte kann es nun im hübschen weißen Zustand gut und gern mit diesen Tortenplatten aufnehmen. Es braucht nur ein wenig Phantasie ... Trotzdem würde ich natürlich nicht "Nein" sagen, wenn mir jemand 'Miss Etoile' verehren würde. :-)



Ein wenig erinnern mich diese beiden Bäumchen an diese Kerzenhalter. ;-) Es muß nicht immer das Original sein und kann trotzdem hübsch aussehen! Außerdem kosteten sie sicherlich, wenn überhaupt, nur halb so viel. :-) In unseren Weihnachtsfarben noch dazu - was will man mehr. Zur Zeit zieren sie unser Fenster.
Zu Anschauungszwecken habe ich einfach eine Alu-Backform als Kuchen-Ersatz auf die Platte gegeben.


Beim Fotografieren war leider ein kleines Malheur passiert  ;-)...



Aber nun kommt's . . . und nicht nur, weil Maxie/Maxiemales mich inspiriert hat (schaut auch einmal bei Ihr vorbei, sie hat sage und schreibe 17 Rezepte aus der Weihnachtsbäckerei zusammengetragen!) . . . ich hatte ganz einfach in diesem Jahr Lust, ein paar Rezepte, die ich schon immer einmal ausprobieren wollte, endlich in Angriff  zu nehmen. Eines der Rezepte bei Maxie ist meines von hier.


Das sind Haselnuss-Monde, die ich gestern gebacken habe. Sie schmecken fast wie Zimtsterne - nur ohne Zimt. :-)
Von der Konsistenz her sind sie genauso. Wo ich doch schon einmal im Weiß-Fieber bin, paßt das auch farblich perfekt . . . :-)





Wobei - ganz weiß ist das Zuckerguß-Eiweiß-Gemisch obenauf nicht, denn es wurde mitgebacken - eher ganz zart vanillefarben ....




Die Kokos-Sterne habe ich schon am Tag vorher gebacken. Davon war gestern nicht mehr viel übrig. ;-)



So, meine Lieben, das war's für heute. Es gibt sehr viel bei uns zu tun. Allein diese Woche habe ich täglich mehrere Termine und bin aus diesem Grunde sehr viel unterwegs und komme dann nicht an den Computer. Ihr werdet verstehen, wenn ich immer erst abends oder frühmorgens Eure Blogs besuchen und nur dann bei dem einen oder anderen kommentieren kann. Spätestens zu den Feiertagen werde ich dann aber eine ausgiebige Blogrunde drehen und alles Versäumte nachholen.

Seid herzlichst gegrüßt
Eure




Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Sara,
    wunderschön hast Du "geweisselt" ...die Sachen sehen in Weiß wirklich so schön aus! Die Minitortenplatte kann sich sehr gut sehen lassen!
    Danke auch für die tollen Rezepte! Die Haselnussmonde klingen verführerisch!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Claudia. Ich finde die weißen Gegenstände auch herrlich! Ich muß nicht alles in Weiß haben, aber diese Eyecatcher sind es, die so wundervoll wirken.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Liebe Sara,

    in der Vorweihnachtszeit backe ich immer gern. Am letzten Wochenende kamen zwei Plätzchenvarianten in den Ofen, denn damit möchte ich meine Tauschpartnerin bei der Aktion "Post aus meiner Küche" erfreuen.

    Deine Rezepte notiere ich mir mal, denn ich probiere gerne Neues aus. Allerdings gibt es bei uns zur Zeit nirgendwo gemahlene Haselnüsse zu kaufen. Dieser Engpass erinnert mich ein wenig an alte Zeiten in der DDR...

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      mahle Dir die Nüsse doch selber. Die Fertigpackungen sind sogar oft mit Schimmelpilzen behaftet. Wir sind ganz davon abgekommen!
      Ist ja auch logisch, da die Oberfläche und damit Angriffsfläche durch das Mahlen sehr groß geworden ist. Es gibt Mühlen, die auch vieles andere mahlen, das lohnt sich wirklich und sorgt zudem für eine gesunde Ernährung

      http://www.rtl.de/cms/ratgeber/zimt-nuesse-und-co-diese-backzutaten-sind-bedenklich-1c834-6e4e-69-947184.html

      Viele liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Vielleicht guckst du ja hier doch noch vor Weihnachten vorbei ?
    Denn ich ich wollte dir her an dieser Stelle schon mal ein schönes Weihnachtsfest wünschen.
    Und mach langsam ! Weihnachten ist auch ein Fest der Besinnung und man sollte es nicht mit hektischen Aktivitäten verbringen. Ist aber nur meine Meinung !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche jeden Tag hier vorbeizuschauen, lieber Gucky. Doch manchmal fehlt einfach die Zeit. Von hektischen Aktivitäten halte ich auch gar nichts! Aber ein bißchen Backen für die Lieben ist schließlich auch nicht mit Hektik verbunden. Doch das Leben als solches läßt nicht immer so viel Muße zu, da gibt es wohl bei jedem mehr oder weniger Dinge, die notwendig sind und erledigt werden müssen, ob es uns gefällt oder nicht und das kann dann leicht in Stress ausarten ... dazu der vorweihnachtliche Autoverkehr ;-)
      Wer in dieser Zeit Urlaub hat, ist am besten raus, doch das können wir uns leider nicht leisten. ;-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  4. Liebe Sara,

    deine Plätzchen sehen ansprechend und köstlich aus.
    Bestimmt schmecken sie auch so gut.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sara,
    ich mach auch nicht alles "shabby" - einiges wird auch weiß gelassen - je nach Lust und Laune - einfach so, wie es mir grade
    gefällt - lächel - deine Vase ist ja ein prachtvolles Teil - wow ist die schön -
    auch die Tortenplatte sieht super aus -
    und so leckere Plätzchen hast du gebacken - also jetzt muss ich echt unbedingt bei Maxie vorbei schauen - danke für den Link -

    ich schicke dir ganz liebe Grüße -

    Ruth

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über jede Zeile. Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥