Freitag, 12. Dezember 2014

Kindheitserinnerungen . . .


Als ich dieses spiralige Glitzerbäumchen sah, wanderte es fast automatisch in meinen Einkaufswagen . . .  denn eigentlich wollte ich doch nichts Neues mehr kaufen, aber hier konnte ich einfach nicht widerstehen. Denn das Bäumchen erinnerte mich an meine Kindheit, an die Papierspiralen, die mein Daddy für mich ausschnitt und auf einer in einen Korken gepinnte Stricknadel tanzen ließ.
Schade, daß ich dieses Objekt nun nicht auf die Schnelle nacharbeiten kann. Doch ich denke, viele von Euch wissen noch, was ich meine.
Und wenn nicht, auch kein Problem, Ihr könnt es hier unter dem Begriff Drehschlange anschauen und für oder mit Euren Kindern nacharbeiten.

Fonts Harrington

Ja, waren DAS noch Zeiten . . . 

Was meinen Daddy betrifft, war er überaus geschickt in Arbeiten mit Papier, ähnlich, wie Angie, meine Schwester. Ich wünschte, ich hätte die Hälfte dieser manuellen Geschicklichkeit geerbt. ;-)

Ich wünsch' Euch schon mal ein schönes Wochenende - mein Advents-Post folgt noch ...

Herzlichst
Eure



Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    das waren schöne Zeiten früher. Dein Foto zeigt es. Es ist ein wunderschönes Bild, das mich erfreut.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sara,
    oh ja, die Papierschlangen kenne ich auch noch :O)
    Ein so schönes Bildchen von Dir *lächel* ...Ja, dsa waren schöne Zeiten damals ....
    Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes und geruhsames 3.Adventswochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hei...sowas schönes nicht wahr?Aber frühr war mehr lameta hihi...ich liebe es...Adventsbussi for you.Luciene.

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über jede Zeile. Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥