Donnerstag, 30. Oktober 2014

☻Advent-Deko und Halloween ☻




Was macht frau bei trüben regnerischem Fast-Schon-Novemberwetter?
Sie nimmt eine kleine Deko-Probe für die Adventszeit vor.

Nicht, daß Ihr denkt, ich finde es besonders vorteilhaft, sich allzu frühzeitig mit Weihnachten zu beschäftigen, das nicht ... doch auf solche Gedanken kommt man schon einmal, wenn man im "Brocki" eine schöne, mehr als 20 cm hohe weiße Opakglas-Fußschale findet und dazu jede Menge roter Christbaumkugeln . . . schon war eine weihnachtliche Idee geboren. Ein schlichter Schmuck, der dennoch sehr wirkungsvoll ist. Zu unseren roten Sofas passt die Schale jedenfalls genial!

Und schließlich habe ich auf dem einen oder anderen Blog ebenfalls schon adventliche Vorzeichen gesehen . . .

Doch morgen feiern wir erst einmal Halloween oder Allerheiligen ... wobei wir selbst das nicht feiern, aber ich freue mich natürlich immer über liebe Kinder, die an die Haustür klopfen. Sie werden nicht nur mit süßen sondern auch gesunden Gaben beschenkt, wie das bei uns schon lange Tradition hat, neben wenigen Süßigkeiten gibt es auch immer Äpfel, Mandarinen, Nüsse ... und häufig sind gerade die Äpfel es, die Begeisterung auslösen und nach denen zuerst gelangt wird!


Wie sieht das in Eurer Gegend aus? Schenkt Ihr auch und wenn, nur Süßes oder auch Gesundes? Oder Saures?

Herzlichst
Eure


Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    morgen ist Halloween und der Reformationstag. Allerheiligen ist erst am 01. November.
    Hier merke ich nichts von Halloween.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halloween kommt ja von All Hallow's Eve - der Nacht vor Allerheiligen, und so habe ich den Reformationstag in diesem Zusammenhang nicht eigens erwähnt, liebe Elisabeth, zumal der Halloween-Brauch aus dem katholischen Irland stammt. In unserer Gegend ist fast alles evangelisch. ;-)
      Halloween ist ja auch erst morgen. Vielleicht schaut auch bei Dir jemand vorbei, wissen kann man das vorher nie. :-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Liebe Sara,
    Ja wir schenken kein Süsses, auch gesundes!
    Für uns ist es eher Allerheiligen... Halloween ist so abgezwungen worden wegen mehr Umsätze noch im Jahr!
    Ganz liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das rein Kommerzielle mag ich daran auch nicht, liebe Mariette. Aber die lieben Kleinen werden dennoch beschenkt. Man dürfte kein Herz haben, wenn man sie einfach mit leeren Tüten vor der Türe stehen ließe. Bei uns waren heute viele liebe Kleine, so süß! :-) Aber ich weiß auch, daß es nicht überall so friedlich abgeht. Hier sind die Eltern gefragt!

      Alles Liebe
      Sara

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Sara,
    bei uns gibt es weder Süßes noch Saures......hier ist immer alles ruhig....
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und ein wunderschönes Herbstwochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Sara, ja heute gibt es Saures. Bei uns ist es immer recht ruhig, wohnen wir am Rande einer Siedlung, aber ab und an verirren sich ein paar Kinder zu uns in die STrasse und dann gibt es Saures :) - dir ein schönes WE lg tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir lieben dank, liebe Tina und schön, daß auch Du wieder hierher gefunden hast!
      Bei uns kamen viele Kinder, das ist aber wohl jedes Jahr unterschiedlich. Es waren auch Besuchskinder dabei, die wir hier sonst gar nicht sehen.

      Alles Liebe
      Sara

      Löschen
  5. Liebe Sara,,
    ich habe es mit diesem "Brauch" überhaupt nicht, sollten Kinder vor unserer Tür stehen, kriegen sie selbstverständlich Süßes.
    Deine Probedeko, mit den roten Kugeln finde ich wunderwunderschön, so schlicht so edel, werde ich nachmachen, fehlt nur noch das "Behältnis". Muss mal stöbern bei mir.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Gabi. Im Advent werde ich vielleicht noch ganz kurze Tannenzweig-Enden dazustecken. Weiß und Rot, das gefiel mir schon mal so unglaublich gut.
      Ansonsten wäre ich auch nie von selbst auf Halloween gekommen . . . aber wie das so geht, wenn man Kinder hat. Alles kann man ihnen nicht verwehren und selbstverständlich bekommen auch die, die an die Türe klopfen frei nach Matthäus '"Suchet, so werdet ihr finden, klopfet an, so wird euch aufgetan" :-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  6. Liebe Sara
    Deine vorweihnachtliche Deko sieht wunderschön aus. So schlicht und doch eine ganz tolle Wirkung.
    Ein gemütliches Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch Dir, liebe Yvonne! Von der Fußschale war ich so begeistert und als ich die roten Kugeln im "Brocki" erblickte, hatte ich gleich eine Vision. Zuhause mußte ich das Ganze dann gleich einmal ausprobieren. :-)
      Bin total happy über diese Schale!

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  7. Liebe Sara, die Deko ist wirklich gelungen. Rot passt auch hier sehr gut rein. Halloween war eher ruhig auch wenn doch einige Kinder unterwegs waren.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  8. - weihnachtsrot und schneeflöckchenweiß - hach so schön und ein toller Blickfang -
    ich weiß nicht ob heute bei uns jemand ' Saures oder Süßes' ruft - auf jeden Fall haben wir Gesundes zu Hause - Äpfel - Mandarinen - natürlich auch was Süßes... mmmm
    liebe Sara,
    ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit vielen kreativen Ideen und Wohlgefühl

    liebe Grüße von Traudi

    P.S. hast Du Dein *altes Blog* wieder aufleben lassen - find ich super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... oder Rot wie Blut, weiss wie Schnee :-) Ja, das kommt immer gut. Ich denke immer noch an Susis (vom gelben Haus) roten Mohnblumenstrauß im Kontrast zum weißen Kleid - einfach himmlisch! :-)
      Danke, liebe Traudi, heute gabs Einiges an Inspiration, die ich hoffentlich demnächst werde umsetzen können.

      Ja, das habe ich ... nur unter anderem Namen ... obwohl ich nicht weiß, ob der so bleibt ... Schön, daß Du wieder hier bist!!!

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  9. Liebe Sara,
    bei uns war kein Novemberwetter....viel mehr sehr warmes, angenehmes Wetter.....aber weißt du was ich gemacht habe? Ich habe dein Käsekuchenrezept mit Beern nachgebacken. Traumhaft ist der Kuchen! Danke nochmal für das Rezept. Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stine,
      das freut mich aber sehr! Vor allem, daß er Dir so gut geschmeckt hat!
      Alles Liebe
      Sara

      Löschen
  10. Liebste Sara,
    ich musste schmunzeln, als ich von deiner "kleine Deko-Probe für die Adventszeit" las: Wirklich schön sind sie, deine Brocki-Funde!
    Halloween ist bei uns gestern völlig ruhig und spurlos verlaufen - eine Zeitlang war es plötzlich "hochmodern", aber diese Phase dürfte bereits wieder vorüber sein.
    Ganz herzliche November-Anfangs-Rostrosengrüße
    ♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡
    von der Traude
    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Traude,
      so ist das - ob frau will oder nicht ... sie kann es nicht lassen :-) Bei uns kamen ziemlich viele Kinder. Ist aber in jeder Gegend anders. Bei meiner Mutter waren nur ganz wenige, da war das vor Jahren auch noch anders.
      Liebste Grüße
      Sara

      Löschen
  11. In unserer Straße wohnen keine Kinder, die rumlaufen und von Tür zu Tür gehen. Obwohl ich gestern gewappnet war, hat niemand geklingelt.
    Naja, da mussten wir unsere Süßigkeiten wohl selbst essen ♥

    LG Sabine

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, so kann's kommen - das hatten wir auch schon. ;-) Ich bringe die Süßigkeiten dann zum Brocki. In mich reinstopfen wollte ich die lieber nicht. ;-) :-) Denn dann könnte ich mich hier demnächst nicht mehr zeigen *lach*

      Alles Liebe
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über jede Zeile. Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥