Sonntag, 22. Dezember 2013

Ropelight in the Night ~ ~ ~



Unsere Innenstadt ist wieder sehr schön und liebevoll illuminiert. Da ich in diesem Jahr recht viel unterwegs sein mußte und mich mein Weg oft in die Stadt führte, konnte ich ausgiebig den schönen Festschmuck bewundern und gelegentlich auch einmal knipsen.



Diese weihnachtliche Deko-Idee mit den Markt-Tüten finde ich auch sehr originell!




Und nun will ich Euch noch Bilder von UNSEREM Weihnachtsmarkt zeigen ... 




So hat jeder Weihnachtsmarkt seine schönen Seiten - und ich wage nicht zu beurteilen, welcher der Schönere ist . . .

Unser Braunschweiger Weihnachtsmarkt findet alljährlich auf dem Burgplatz inmitten eines Mittelalter-Ambientes statt.








Wie die Bilder sich doch ähneln! 2010 lag um diese Zeit jedoch Schnee. Das sah zwar malerisch aus, aber die Händler machen jetzt gewiß bessere Geschäfte und es ist auch nicht so unangenehm kalt! Ich mag's so einfach lieber!



Das Kinderkarussell mit der kleinen Elektrischen erinnert mich sehr an meine Kindheit :-) Darin mochte ich immer ganz besonders gern fahren.




Der Andrang bei den handgebrannten Mandeln war riesengroß - eine lange Schlange! So lange konnte und wollte ich mit Mutti im "Handgepäck" nicht warten ... der junge Mann ist Mandel-Meier - einfach begeisternd, der Weltrekordhalter im Dauerhandmandelbrennen - vielleicht schaffe ich es noch in den nächsten Tagen, denn diese Mandeln sind wirklich einzigartig! Schaut mal ins Video rein!







Meinen Roten Stern habe ich nun endlich auch wieder hervorgeholt. Er ziert nun unseren Flur im Obergeschoss.





Ich und meine gesamte Familie lieben es, die schönen traditionellen, über die Jahre hinweg liebgewordenen Dinge mit Geschichte und die damit in Zusammenhang stehenden Gebräuche an Weihnachten immer wieder - jedes Jahr aufs Neue - hervorzuholen!

Wir mögen nicht den schnellen Verbrauch und das beschleunigte Entsorgen all dieser Sachen. Ich hab' schon ein SEHR schlechtes Gewissen, wenn ich einmal eine Deko kaufe, die mir dann doch - nach einer Weile - nicht mehr so gefällt. Doch daran merke ich, daß man nicht Trends aufsitzen, sondern authentisch bleiben sollte. Jedem ist etwas Anderes gegeben. Sowie man versucht, etwas oder Andere nachzuahmen, führt das nicht unweigerlich zu Freude.

Mit immer neuer Deko an Weihnachten würden wir uns nicht heimelig fühlen. Zuhause ist da, wo das ist, was immer schon war und ist! Wo man sich freuen kann, in das Gewohnte zu kommen, all das Liebgewordene Gewohnte um sich zu haben ... meine erwachsenen Kinder sind in diesen Dingen jedenfalls auch ganz "old school " :-)

Gewiß kommt auch bei uns - mal - die eine oder andere Kleinigkeit hinzu. Doch das Wesentliche bleibt! Den roten Stern habe ich schon viele Jahre lang. Ich kaufte ihn einst auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt. Es hängen viele schöne Erinnerungen daran . . . 




Und heute (21.12.) ist nun auch mein Blog-Geburtstag. Wie ich hier ja schon schrieb, blogge ich mit diesem Blog nun auch schon wieder 4 Jahre! Mit dem Garten-Blog ist es ein wenig kürzer, auch wenn darin Posts von 2007 enthalten sind (die habe ich lediglich nachträglich und rückwirkend dort eingefügt und entsprechend datiert! Das könnte man bis zu Christi Geburt oder bis zu welchem Datum auch immer tun!) :-)


Ein neuer Abschnitt, ein neues Leben . . . so habe ich unter anderem auch Überlegungen angestellt, meinem Blog einmal wieder ein völlig anderes Aussehen zu geben. In dem eigens angelegten Test-Blog habe ich mal ein paar Versuche angestellt, wie mein Blog mit einem anderen Design wirkt .... Was meint Ihr? Im Test-Blog ist ja nichts Perfektes, aber die grobe Linie, Aufbau, Hintergrundtextur, Seitentabs ...

Nun zeige ich Euch noch einmal das Ropelight, das so schön durch unser Terrassenfenster leuchtet ...




Nicht mehr lange, dann steht dieser Herr vor der Tür . . .



Und wer da meint, es gäbe ihn nicht - weit gefehlt . . . schon die New York Sun antwortete der kleinen Virginia vor vielen Jahren, daß es  SEHR WOHL einen Weihnachtsmann gibt!!! 
Oder glaubt Ihr etwa nicht .... ????



Quelle Graphics Fairy


Einen schönen 4. Advent wünsche ich Euch nun und einen wunderschönen Heiligabend, Christi Geburt, das Fest der Liebe . . .
Von Herzen
Eure



PS: Alle Außenaufnahmen wurden mit den Handy (Smartphone) geschossen.

21.12.-23.59

Kommentare:

  1. Liebe Sara,
    herrliche Bilder von Eurem Weihnachtsmarkt :O)
    Mit den Dekorationen zu Wiehanchten geht es mir genauso, auch wir haben nur Dinge, die über die Jahre zusammengetragen wurden und die alle ihre Bedeutung und erinnerungen haben :O)
    Herzlichen Glückwunsch auch zu Deinem 4. Bloggeburtstag, mögen noch viele weiter folgen :O)
    Ich wünsch Dir und Deinen Lieben einen wunderschönen 4.Advent und ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sara,

    herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag.
    Du bleibst dir treu.

    Frohe Adventsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sara,
    das ist ein richtig schöner Adventspost! Ich halte es ganz genauso wie Du, gebe mich ja auch nicht jedem Trend hin... zu schnelllebig ist das...
    Meine Kinder (21 und 25) lieben die Dekoteile, die jedes Jahr wieder zum Vorschein kommen, Nussknacker, Räuchermännchen, die Sternen-Plätzchen-Schale, die Pyramide usw.
    Was allerdings ein Ropelight ist, wusste ich allerdings nicht!
    Glückwunsch zum 4. Bloggeburtstag mit Diesem Blog!
    Dankeschön, liebe Sara für Deine liene Kommentare!
    Marita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sara, wünsche Dir Frohe Weihnachten!!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Deine weihnachtliche Deko gefällt mir sehr gut. Ich kaufe auch sehr selten etwas Neues zum weihnachtlichen Dekorieren. In diesem Jahr wurde nichts gekauft, denn wir erfreuen uns an den vorhandenen Sachen. Wenn man sich ab und an ein neues Dekoteil dazulegt, finde ich es gut. Aber bei Weihnachtszeit nach der Mode zu gehen, liegt mir auch nicht. Dazu erfreue ich mich an unseren Sachen viel zu sehr.
    Wir waren gestern auch auf einem Weihnachtsmarkt. Dort stand auch eine Pyramide, die mich sehr begeistert hat.
    Deinen Testblog habe ich mir angesehen. Dort ist alles etwas schlichter gehalten. Ich muss aber sagen, dass mir Dein jetziger Blog sehr gut gefällt.
    Ja, Du hast es richtig erkannt. Ich bin von Natur aus nicht hellblond, sondern eher dunkelblond. Die Fotos aus den 80ern sind allerdings sehr dunkel gehalten, so dass meine Haarfarbe doch natürlich auch sehr dunkel rüberkommt.
    Ich habe allerdings das Gefühl, dass sich meine Naturhaarfarbe in den letzten 1-2 Jahren verändert. Es kommt mir so vor, als wenn sie dunkler wird. Von daher störte mich schon seit einiger Zeit der dunkle Ansatz. Durch den letzten Sommer wurden die Haare im untereren Bereich noch heller, von Strähnchen war kaum noch etwas zu sehen. Der Kontrast zum Ansatz war mir einfach zu heftig. Nun habe ich immer noch Strähnchen, allerdings in einem viel dunkleren Ton. Diese Strähnchen sind auch gefärbt und nicht wie sonst geblichen. Leider fehlt ja momentan für gute Fotos mehr Licht. Von daher kann meine Haarfarbe mit Strähnchen auf den Bildern auch schlecht erkannt werden.
    Auf dem Gut Basthorst konnte ich leider keine guten Fotos machen. Etwas abseits vom Getümmel hat mein Sohn mich noch fotografiert. Ich hätte gerne die Atmosphäre eingefangen, aber es waren einfach zu viele Menschen für gute Fotos vor Ort.

    Wir haben übrigens auch keinen Kaffeeautomat, sondern eine ganz normale Kaffeemaschine (die mit der Filtertüte ;-). Ich sehe es nämlich genauso wie Du. Es soll immer noch etwas besonderes sein, wenn man z.B. einen Milchkaffee oder Cappuccino trinkt.

    Liebe Sara, ich wünsche Dir und Deiner Familie schöne und besinnliche Weihnachten.
    Liebe Grüße
    Ari


    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sara
    Ein lichtsurchfluteter Weihnachtspost! Ich wünsche dir frohe Weihnachten im Kreis deiner Lieben und viel Zeit füreinander, aber auch immer wieder mal eine ruhige Minute nur für dich.
    Herzlichst
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sara - diesen Satz hier kann ich nur voll und ganz unterschreiben: "Wir mögen nicht den schnellen Verschleiss und das beschleunigte Entsorgen all dieser Sachen." So geht's mir / uns auch, und ich denke, das ist gut so - für die Umwelt und unsere Geldbörse :o)) Ich danke dir für deine lieben Zeilen zu meinen beiden letzten Postings! Freut mich sehr, dass du gerne mit mir virtuell reist, auch wenn dich die Orte selbst nicht verlocken können.
    Weil du geschrieben hast, dass die Schrift unter meinen Bildern sehr klein ist - das macht der Computer selber. Aber wenn du's größer sehen willst, klicke einfach gleichzeitig auf die Tasten Strg und +, dann vergrößert sich das Schriftbild (du kannst das mehrmals wiederholen, bis es für dich die richtige Größe hat, mit Strg und - bekommt es das Normalmaß zurück.)
    `⋎´✫¸.•°*”˜˜”
    ..✫¸.•°*”˜˜”*°•.✫
    ☻/ღ˚ •。* ♥♥ ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛° 。* °♥ ˚ • ★ *˚ . 。
    /▌*˛˚ ░ ░ٌٌٌ░ Alles Liebe und herzliche Weihnachtsgrüße ░░ ░ ˚ . ✰ •
    / \ ˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚
    Traude ♥♥♥♥
    ………….. ⋱ ⋮ ⋰
    ………….. ⋯ ✰ ⋯
    ………….. ⋰ ⋮ ⋱
    ……… …….*•♥•*
    …… ……. *♥♫♫♥*’.
    … …….. *♥•♦♫••♥*
    ……… *♥☺♥☺♥☺♥*
    ………*♥•♥#♠*♥#♥•♥* ‘
    ……..*♥♫♥♥♫♥♥♫♥♫* ‘
    …….*♥♥☺♥♫♥♫♥☺♥♥*’
    ……*♥♥♣♫♥♣♥♥♣♥♫ ♣♥♥*’
    ….’*♥♥♣♥♫♥♥♫♥♥♫ ♥♣♥♥*’
    ….*~~**~~**~***~~**~~*
    ….(▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓)
    _____███████████
    ♥:♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥:

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über jede Zeile. Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥