Freitag, 8. November 2013

Novemberfeelings ~~~




Hallo Ihr Lieben,
zuerst einmal herzlichen Dank für Eure zahlreichen Statements zum Thema "Licht"! Ich habe mich darüber sehr gefreut! Und ich sehe, daß sich doch Einige darüber auch ausgiebig Gedanken machen. Ich sehe es aber auch so, daß ich nicht bei jedem noch so kleinsten Weg ständig das Licht ausknipsen will. Auch das zunehmenden Alter spielt, was das Sehvermögen und den Lichtbedarf betrifft, eine große Rolle. Wenn man älter wird, braucht man doppelt so viel Licht, wie ein junger Mensch, habe ich mir sagen lassen ... Gespart wird oft am falschen Ende und ich finde es auch nicht in Ordnung, wenn wir einerseits viel zuviel Strom produzieren, diesen jedoch billig ins Ausland verkaufen, anstatt das er für uns hier im Lande eben billiger wird.

Doch nun zu etwas Erfreulicherem . . . 
Die folgenden Bilder entstanden heute bei einem Spaziergang . . .
Das Pfaffenhütchen bzw. der Spindelstrauch dürfte inzwischen durch seine typischen Früchte bei allen wohl hinreichend bekannt sein. Ich fange dieses Motiv immer wieder gern einmal ein, denn selbst jetzt noch - im grauen November - leuchten die trocken werdenden Früchte immer noch. Die Aufnahmen habe ich mit dem Smartphone gemacht, denn der Akku meiner Sony gab plötzlich seinen Geist auf. ;-)









fotografiert mit PowerCam - Magic Shot


Farben im Novembergrau haben "etwas" . . . sie heben sich wunderbar ab und wirken fast wie diese ColorKey-Bilder.

Wer ColorKey nicht kennt, kann sich u.a. unter den folgenden Links darüber informieren.

Colorkey
ColorKey in Gimp
Schwarzweiß mit Farbe Colorkey Gimp(Video)
Photoshop-Tutorial: Fotos aufpeppen per Colorkey





Der Effekt-Filter ColorSplash von PowerCam kann auf dem Smartphone automatisch ColorKey erzeugen. PowerCam kann natürlich noch viel mehr, wie in diesem Video zu sehen.

Das folgende Bild mit den Schlehen entstand via Smartphone/PowerCam - ColorSplash:




Apropos Schlehen - die meisten sind bereits abgeerntet - ich nehme an von den Vögeln. Auch deshalb haben empfiehlt es sich, Schlehen vor dem ersten Frost zu pflücken, wenn man Schlehenlikör oder Ähnliches herstellen will. Man gibt sie dann eben in den Gefrierschrank vor der Weiterverarbeitung.

Vor längerer Zeit entdeckte ich in einem Brocki diese antiken Anhänger (vermutlich Jagdabzeichen) . Die Motive passen so gut in die Weihnachtszeit, wie ich finde . . . man kann sie wunderbar als Deko zweckentfremden.






Damit verabschiede ich  mich für heute wieder von Euch  - mit herzlichen Grüßen

Eure





An dieser Stelle möchte ich auch noch an unsere unvergessene liebe Inge/Heidegeist (die 2011 leider viel zu früh gehen mußte) wie auch Angela - Elisabeth's verstorbene Schwester, erinnern! Beide verließen uns in diesen grauen November-Tagen ~~~

Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    herzlichen Dank für deinen wunderschönen Post und deine liebevolle Anteilnahme.

    In lieber Verbundenheit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sara,

    bei uns bringt auch ein Pfaffenhütchen etwas Farbe in den Garten. Er ist Teil meiner Naturhecke und hat schon alle Blätter verloren. Nur die Hütchen leuchten noch.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über jede Zeile. Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥