Mittwoch, 14. November 2012

Kleine Blog-Schule


Damit es hier zwischenzeitlich hier auch weitergeht, habe ich mal in alten Posts von früher gekramt. Und ich finde, dieser Film von 2007 ist immer noch topaktuell!

Blogs verständlich erklärt ...

~Hier~
Seit 2003 entstanden 70 Millionen Blogs!

Wäre gespannt, wer von Euch so  lange schon die Web-Blogs kennt bzw. selbst auch schon so lange bloggt, ob hier bei Blogger/Blogspot oder anderswo oder früher mit einem inzwischen gelöschten Blog??

Hier noch ein Film
Blog erstellen mit dem Bloganbieter Blogger.com - Teil 1(der 2. Teil ist auch auf der Seite zu finden!)

und irgendwie paßt nun auch Ocean's Beitrag zu diesem Post ...

Sonnenuntergang aus meinem neuen Fenster. . .





Sehr viel mehr kann ich im Moment heir noch nicht wieder bieten. Es wird dauern, bis alles an seinem Platz ist, wie es sein soll.Mein Mann erledigt alles nebenberuflich. Als Freiberufler arbeitet man mehr und länger als Jemand mit 8-Stunden-Tag.. Da geht so etwas nun mal nicht so schnell!


Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    ich wünsche dir weiterhin Ruhe, Geduld und
    Gelassenheit.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Fein , dass du wieder da bist Sara - habe dich doch schon vermisst .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Ich blogge jetzt seit drei Jahren.
    Diese Anleitungen hätten mir schon eher helfen können, aber irgendwie bin ich in solchen Dingen eben unbeholfen.
    Ich wollte bei wordpress beginnen, habe nichts verstanden und es gelassen.
    Dann bin ich über Gabi von Internetfaszination, bei ihr mache ich das Scrapprojekt zu Bloger gekommen. Sie hat mir sehr geholfen.
    Gerne würde ich evtl. mal das outfit meines Blogs verändern, aber da traue ich mich nicht ran.
    Auf alle Fälle finde ich das Bloggen eine Bereicherung, manchmal hab ich ein schlechtes Gewissen, weil die Zeit einfach nicht da ist täglich bei allen liebgewordenen Bloggern vorbeizuschauen. Aber das geht wohl jedem so, denn, bei aller Liebe zum Bloggen, man darf sich nicht zum Sklaven machen.
    Dir noch eine schöne Zeit im neuen zuhause.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sara,

    zuallererst einmal - wie schön, dass du wieder bloggst und dass Ihr nun im neuen Haus angekommen seid - wobei es natürlich noch jede Menge zu tun gibt, klar ..und das alles neben der Arbeit - heftig. Ich habe die Uhrzeiten gesehen, zu denen du kommentiert hast, wow ... Ich bewundere deine enorme Energie sehr!

    Ah, das ist spannend ..den Link schau ich mir noch genauer an. Wow, SO viele Blogs sind mittlerweile entstanden - das hätte ich nicht gedacht ..aber wenn man sich das weltweit vorstellt.. Ich bin durch diesen DailyPost-Blog von Wordpress ja auch grad auf ganz neuen bislang unbekannten Blogs im Ausland unterwegs - Amerika, Australien, China ..und überall enthusiastische Blogger, die faszinierende Einträge schreiben. Sehr bereichernd - aber natürlich auch eine Zeitfrage, grins .. da kann man sich verzetteln.

    Du hast auf jeden Fall Recht mit dem Herausbilden einer anderen neuen Blogosphäre verglichen mit damals ..einer oder sogar mehrere..da hat sich so vieles verändert. Wie du weißt, blogge ich seit Ende 2002, und es ist schon enorm, wie sich die gesamte "Internetwelt" seitdem gewandelt hat ..so wie sich eben auch das Leben wandelt, weiterentwickelt..

    dazu fällt mir gerade ein ..wir haben vor einiger Zeit mal eine alte Videokassette angeschaut, und da war Werbung mit drauf -von Mitte, Ende 90 .. wie ANDERS das war, unvorstellbar! viel langsamer waren die Werbefilmchen, nicht so hektisch-pseudospritzig wie manche Werbungen heutzutage .. daran sieht man auch, wie sich die Gesellschaft allein in den letzten 10 - 15 Jahren verändert hat ...

    Ich grüß dich ganz lieb und wünsche dir gutes Einleben und viel Kraft für alle anstehenden Arbeiten im Haus ..hab Dank für diesen schönen Fensterblick :)

    Ocean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Ocean, so ganz werde ich es wohl auch nicht aufgeben. Da geht's mir so ähnlich wie Dir. Ich mag es doch sehr gern und bin halt auch ein Schreiberling.

      Aber ich gehe derzeit auch keiner Erwerbstätgkeit nach, insofern ist das nicht ganz so arg. Denke aber schon, daß das ein Adrenalinschub war um den Umzug herum, da dann ja viel geschafft werden muß. Das ist ähnlich wie um eine Geburt herum bei uns Frauen. Später wundert man sich, wie man das damals alles bewerkstelligen konnte.

      Die ausländischen Blogs habe ich auch eine Zeitlang verfolgt, finde es inzwischen aber zu anstrengend. Auch weil es eine Zeitfrage ist. Es gibt zwar die Onlineübersetzer, aber die übersetzen auch nicht so perfekt. Wenn man dann selbst in der Sprache, mindestens jedoch auf Englisch kommentieren will, macht das mehr Mühe als in der Muttersprache. Englisch konnte ich mal ganz gut, aber wenn man es nicht mehr viel braucht, geht eben vieles verloren oder man muß es sich ganz neu wieder erarbeiten. Während meines Studiums war das noch kein Problem ... aber hier ist es so wie mit allen Dingen ... Übung macht den Meister ...

      Und da sprichst Du etwas an - diese Hektik generell was Filme von heute betrifft - finde ich extrem stressig. Ältere Menschen haben damit schon ihre Probleme. Aber ich denke, die sind hauptsächlich auf junge Zielgruppen ausgerichtet. Ich glaub' aber nicht, daß das so sein MUSS! Diese schnellen Szenen und Schnitte ...
      Doch die Hoffnung stirbt zuletzt, wie man so schön sagt, und ich glaube ganz bestimmt, daß sich auch das eines Tages wieder ändern wird. Denn die Kindergeneration ist immer wieder anders, als die Elterngeneration, hat andere Ansichten und Ideen und ein ewiges Aufwärts kann es nicht geben. Das wird auch mal wieder anders werden. Das ganze Leben besteht aus einem Auf und Ab, aus Höhen und Tiefen, aus Erfolg und Mißerfolg ... und dem dazwischen ...

      Danke auch Dir für diese, Deine lieben Zeilen und bis bald wieder!
      Viele liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  5. Vor dem Blog hatte ich eine Homepage, die ist sogar noch online :) Ich hatte irgendwie schon immer eine Affinität zu Homepages und Blogs :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kenne ich auch, liebe Kathrin. Auch ich hatte um 2000 herum schon Homepages. ;-) Doch dann kamen die Blogs ... eine tolle Entwicklung, die wir da miterlebten durften.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  6. Meine liebe Sara,
    ich muss unbedingt Hallo sagen und freue mich so das Du in Deinem neuen Zuhause angekommen bist..alles andere wird sich mit der Zeit finden und auch wenn noch nicht alles so ist wie Du es Dir gerne wünschst und vorstellst...es geht leider nicht alles auf einmal..gerade bei so einem Großumzug
    Mit SIcherheit ist es schwer in einem Chaos zu leben bis alles mal Formen und Gestalt annimmt aber Du wirst sehen ganz bald hast Du alles wunderschön und fühlst Dich hoffentlich *angekommen und zuhause*

    Ich hab mich so doll über Deine Zeilen gefreut und werde Dir auch noch gaaanz viel in einer Mail schreiben..musste heute aber einfach mal in Deinen Blog schauen und fühle mich hier immer noch genauso wohl wie vor meinem Auszeit nehmen müssen

    es ist schön bei Dir zu verweilen und ich lese Deine Zeilen immer wieder gerne...

    freue mich das Du noch hier bist oder wieder hier bist und hoffe wir lesen uns bald wieder öfter

    ich schicke Dir ganz viel Kraft für die Arbeiten und Feinheiten im neuen Zuhause und drück Dich mal ganz doll

    alles Liebe
    Deine Momo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Momo,
      sehr freue ich mich über Deine lieben Zeilen hier! Ja, Du kennst das ja noch mit dem Umzug - ich mußte manchmal an den Deinen denken ... so sehr lange liegt das ja noch nicht zurück ...

      Im Augenblick bin ich immer noch sehr beschäftigt und habe auch keinen ordentlichen Computerarbeitsplatz. Da wird das Schreiben am PC, wenn es länger dauert, zur Qual. Aber das kommt ... ich denke, bis Weihnachten wird alles so weit sein. Erst heute wieder hat mein Mann viel gewerkelt. Da kommt eines zum anderen. Und schon ist der Tag herum ...
      Danke von Herzen, Du Liebe und ich hoffe auch, daß wir bald wieder mehr voneinander hören.

      Deine
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über jede Zeile. Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥