Sonntag, 18. November 2012

Dank! See-Impressionen und Fackelträger ~~~



Meine Lieben,

viel kann ich Euch leider noch nicht wieder zeigen. Wir werkeln und werkeln und das dauert! Halbe Tage verbringen wir in Baumärkten und in der restlichen Zeit hat man noch Anderes zu tun.

Aber es sind schon etliche Umzugskisten ausgepackt, wie Ihr sehen könnt. Diese liegen nun fein säuberlich zusammengefaltet oben auf den noch vollen Kisten. Das hier im Keller ist in etwa so der Rest, den wir noch auspacken müssen. Oben in einem der Zimmer sind auch noch einmal halb so viele Kisten. Es dauert, vor allem auch, da zum Teil noch die passenden Schränke angeschafft werden müssen oder noch weiss gestrichen werden sollen. ;-) ...




Doch damit es hier wieder ein wenig weitergeht, will ich Euch einmal zeigen, was ich vor kurzem entdeckt habe. Das kleine Paperweight gibt es hier .... da ist nur die Frage, wer hat vom wem abgeguckt ;-) Aber diese Paperweights hat's schließlich immer mal gegeben ... während ich solche Leuchter vorher noch nie sah. - Ich fand auch die Paperweights auf dem unteren Bild damals so schön, die gab's mal hier.

Nun haben wir auch endlich eine praktikable Lösung für die Gardinenstangenhalterungen (Puhh, was für ein Wort! ;-) aus diesem Post gefunden. Christine/Casafiore gab mir den entscheidenden Hinweis! Danke Dir nochmals sehr, liebe Christine! Wenn ich Euch nicht hätte! 
Auch Dir, liebe Mariette,  herzlichen Dank! Bezüglich der langen Säume... Auch wenn wir eigentlich so lange Säume nicht mögen, sehe ich ein, daß es besser ist, wenn die Vorhänge solche haben. Ich kenne es allerdings noch von früher mit Bleiband in den Säumen, dann fielen die Gardinen auch gut. Aber Bleiband - gibt es das heute überhaupt noch? Schon wegen der Gesundheitsgefährdung, glaube ich wohl eher nicht!??

Puhh, was es da alles so gibt! Früher haben wir das alles nie gebraucht, von daher kenne ich diese Teile auch nicht und mein Mann schon gar nicht, wie eben Männer meist so sind. ;-)





Auch wenn es im Moment mehr als genug zu tun gibt, lassen wir uns schöne Spaziergänge nicht nehmen. Hier ein paar Impressionen . . .
Hier haben wir eine hübsche Entdeckung gemacht . . . an einem versteckten Plätzchen . . .





Eigentlich wollte ich die Reiher fotografieren, doch die machten sich, obwohl wir ziemlich leise waren, schnell aus dem Staub. Wirklich schade! So schöne große Vögel!



Und so schöne Lärchen hatte es dort. Nun brauche ich unserer Lärche vom Waldgarten gar nicht mehr nachzutrauern! Hier finde ich Lärchenzweige mit den kleinen süßen Zapfen in Hülle und Fülle! :-)






Und weil ich auch immer auf der Suche nach schönen Schriftarten/Fonts oder Dingbats bin, stieß ich auf die folgenden Seiten ... Spielerei mit Dingbats . . . DingbatDepot... Wundervoll Romantische Dingbats. . . 

Sämtliche Aufnahmen wurden übrigens durchweg mit meinem neuen Smartphone gemacht. Da hab' ich mangels  Zeit noch nicht alle Einstellungen ausprobiert.

So, meine Lieben, das war es mal wieder. Ich habe nun lange genug an diesem Post gesessen. Aber ich brauchte mal eine kleine Entspannungspause ...  Verabschieden möchte ich mich mit diesem Handyfoto von kleinen Fackelträgern von gestern von einem Martinsmarkt, auf dem meine Schwester Angie einen Verkaufsstand hatte.






Seid lieb gegrüßt und habt schon mal eine gute Nacht!
Eure

Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    es ist erfreulich, so viele schöne Sachen von dir zu sehen und zu lesen.

    Ich wünsche dir eine gute Nacht.
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sara, was man da alles sehen kann und neues wiedermal!
    Gardinen gehen damit viel einfacher und noch einiges zu tun mit auspacken aber ich finds schön dass die Spaziergänge so intressant sich gestalten!
    Ich wünsche dir eine schöne neue Woche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Sara :)

    wie schön, dass du trotz der vielen Arbeit noch bereits wieder so tolle und inhaltsreiche Einträge schreibst :) so ein Haus-Umzug bringt wirklich enorm viel Arbeit mit sich und Baumarktbesuche, oh ja .. Machen wir grad auch wieder öfters - den Baumarkt unsicher, weil oben im Haus noch einiges zu tun ist, was wir immer rausgeschoben haben..

    Deine Impressionen vom See sind herrlich - da hast du richtig tolle Ecken eingefangen - sowas mag ich ja sehr. Die Reiher sind leider sehr scheu, hab ich neulich auch festgestellt, egal wie leise - die kriegen es mit und heben ab :)

    Sehr stimmungsvoll ..die Fackeln ..dein Foto bringt das toll rüber :)

    Danke dir sehr für deine Antwort und deine lieben Zeilen bei mir :) Ich hab die meisten Grün-Bilder mit der normalen Kamera gemacht - die Hundi-Fotos auch. Ein Seebild war glaub ich Handy ... Bei den Augen war ich auch ganz überrascht, wie intensiv die auf dem Bild wirken - da hat das Licht grad gut gepaßt :)

    Adele hat wirklich eine Wahnsinns-Stimme, sie hör ich sehr gern und das Lied zum Film gefällt mir auch gut :)

    Weiterhin alles Gute für dich und viel Energie bei allen Arbeiten, und ganz liebe Grüße,

    Ocean

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sara, die Gegend in die Du gezogen bist, sieht toll aus. Für Smartphone-Bilder sind die Fotos nicht schlecht geworden. Allerdings schaffe ich es mit meinem Handy auch nicht wirklich klare Bilder zu knipsen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sara
    Du wohnst ja im Paradies! Wunderschöne Bilder zeigst Du uns. Vielen Dank dafür!
    Auch ich wünsche Dir weiterhin ganz viel Kraft und Energie bei all Deinen Arbeiten.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über jede Zeile. Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥